Relevanz der Gandhianischen Gedanken für den globalen Frieden – digital

Datum/Zeit
02.10.2023
15:00 - 17:00 Uhr

Gewaltlosigkeit für den Frieden

Wir leben in einer Welt, in der Krieg, Ausbeutung und Ungerechtigkeit herrschen und es daher keinen Frieden gibt. In der heutigen Welt der Zerstörung könnten Gandhis Waffen „Satyagraha“ und Gewaltlosigkeit von Bedeutung sein, um den Frieden zwischen den Nationen und untereinander herzustellen. Können Gandhis Lehren ein Werkzeug sein, um alle Menschen zu versöhnen und alle Konflikte mit friedlichen Mitteln zu lösen?

Leitung: Anupama Hial
Veranstalter: Zentrum für Mission und Ökumene
Anmeldung: buerobreklum@nordkirche-weltweit.de oder 04671 9112-14