Christlich in China

Datum/Zeit
01.11.2022
18:00 - 19:30 Uhr

Lesung am Kamin – vor Ort und digital mit:

Dr. Christian Wollmann,  Buchautor und Direktor des Zentrums für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit

Nirgendwo ist das Christentum in den letzen Jahrzehnten so strak gewachsen wie in China. Was macht es so attraktiv? Mit welchen Kompromissen im eigenen Leben ist das verbunden? Wie gelingt christliche Identität bei teils restriktiver, teils vereinnahmender Reilogionspolitik? Christian Wollmann verbrachte mehrere Jahre im ,,Reich der Mitte“ und liest aus seinem Tagebuch ,,Drache und Taube“.

Veranstalterin: Evangelische Akademie der Nordkirche

Anmeldung erbeten:

breklum@akademie.nordkirche.de

Eintritt frei