Lutherische Identität heute – eine Entdeckungsreise in drei Schritten

Datum/Zeit
20.04.2021 - 04.05.2021
19:00 Uhr

Online-Reihe über das Selbstverständnis als Lutheraner*in

Was ist lutherisch? Lässt sich das Besondere und Verbindende des lutherischen Glaubens oder gar einer lutherischen Identität überhaupt ausdrücken? Sprechen die in den lutherischen Bekenntnissen formulierten Einsichten noch in oder für unsere Zeit – und welche Bedeutung haben sie überhaupt für den persönlichen Glauben?

Die Online-Reihe lädt an drei Abenden zu einer Entdeckungsreise über das Selbstverständnis als Lutheraner*in ein. Neues, Altes, Interessantes und Seltsames werden dabei aufscheinen. Über allem steht die Frage: Lutherische Identität – was ist das heute eigentlich?

An den drei Veranstaltungs-Abenden wird es überraschende Inputs und Zeit zu Gesprächen in Kleingruppen geben. Dabei sind biografische Anknüpfungen ebenso erwünscht wie theologische Reflexionen. Es geht um das Gespräch: über Gott und die Welt, Glauben und Konfession, Leben und Kirche, Erfahrungen und Hoffnungen.

Die Online-Reihe wird gemeinsam von der Nordkirche und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern veranstaltet. Für spannende, gemeinsame und unterschiedliche Töne in einem mehrstimmigen Klang ist also gesorgt. Und am Ende wird vielleicht klar, was das wohl sein könnte –  lutherische Identität heute.

 

Abend I (20. April 2021, 19:00)

Von den Küsten zu den Alpen: alles Luther, oder was?

Biografische Zugänge zum Leben als Lutheraner*in in Nord- und Süddeutschland

 

Beiträge von:

 

Lara Slavina Ludovika Mührenberg, Wissenschaftlerin und Poetry Slammerin aus Erlangen

 

 

 

Irene Geiger-Schaller und Hannes Schott, Pfarrer*innen und Ensemblemitglieder des Kirchlich Bayerischen Pfarrerkabaretts Das weißblaue Beffchen

 

 

 

Luise Jarck-Albers, Pastorin und Poetry Slammerin aus Heide

 

 

 

Joachim Kretschmar

Joachim Kretschmar, Pastor und TikToker

 

Abend II (29. April 2021, 19:00)

Unterbelichtet, ausgeblendet, verschollen?

Der Heilige Geist in der lutherischen Tradition und in unserer Kirche

 

Abend III (4. Mai 2021, 19:00)

Lutherisch bei uns – und in weltweiter Gemeinschaft!

Stimmen aus den Mitgliedskirchen des Lutherischen Weltbunds (LWB) fordern uns heraus

Die Veranstaltung richtet sich an Gemeindeglieder, Kirchenvorsteher*innen und alle, die ehren- und hauptamtlich in der Kirche engagiert sind, sowie an alle Interessierten.

Die Veranstaltungen sind aufeinander abgestimmt. Aber auch die Teilnahme an einzelnen Abenden ist möglich.

Die Veranstaltungsreihe ist Teil eines spannenden und zugleich weltweiten Studienprozesses zur lutherischen Identität, dessen Früchte auf der nächsten Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes 2023 in Krakau präsentiert werden. Wer mehr über diesen Gesprächsprozess wissen möchte, kann sich auf der Website des Lutherischen Weltbundes informieren – und bis zum 31.3.2021 an der Online-Umfrage zur lutherischen Identität teilnehmen (Link auf Englisch: https://www.lutheranworld.org/content/lutheran-identities-study-process).

 

           

 


 

Anmeldung

Mit dem Klicken auf "Senden" stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten beim Christian Jensen Kolleg bis zur Durchführung der o.g. Veranstaltung zu. Die Mailadresse wird ausschließlich für Informationen zur Durchführung der Veranstaltung genutzt.